Druckversion Original-URL:

Sonntag, 01.01.2006

Landesmeisterschaft Trap FU 2005 in Voitsberg

Wolken und Wind begleiteten am Samstag, den 14. Mai, die Sch├╝tzen bei der Landesmeisterschaft in Trap FU (Foss Universal) in Voitsberg. Die besten steirischen Sch├╝tzen waren in Zangtal angetreten, um sich bei der vom Sch├╝tzenclub Voitsberg ausgerichteten Landesmeisterschaft zu messen.

Vier Runden mit je 25 Wurfscheiben galt es durchzuhalten, wobei die Windverh├Ąltnisse mit einzubeziehen waren. In einer Entfernung von 15 Metern zu den f├╝nf Wurfmaschinen kann der Sch├╝tze im Idealfall 100 Treffer erreichen. Er richtet sich im Sportanschlag (Voranschlag) aus und gibt den akkustischen Befehl zum Abwurf der Wurfscheibe. Nach dem Abschuss wechselt er zum n├Ąchsten Stand.

Nach der Auswertung der Ergebnisse durfte der Sch├╝tzenclub Voitsberg auf die Leistungen seiner Sportsch├╝tzen mit Recht stolz sein:


In der Allgemeinen Klasse errang Zenz Karl (Zeltweg) mit 95 Treffern den 1. Platz, gefolgt von Markgraf Thomas (Voitsberg, 93 Treffer) und Rossman Hubert (Voitsberg, 87 Treffer).
In der Seniorenklasse verwiesen Prof. Heigl Franz und Strassmeier Feri die Sch├╝tzen auf die Pl├Ątze.
In der Teamwertung schlie├člich eroberte Voitsberg 1 knapp den 1. Platz (256 Treffer) vor Zeltweg (255) und dem Steir. Wurftaubenclub (247).


Kampfgeist, Fairness und der verantwortungbewusste Umgang mit dem Sportger├Ąt Schrotflinte zeichneten einmal mehr die Steirische Landesmeisterschaft aus!

Autor:






© 2001 - www.Deine Seite.de